Wer beeinflusste Joseph Pilates?

Auf http://www.pilatesglossy.com hat Marjolein van Sonsbeek letzte Woche gefragt, ob Joseph Pilates von Leuten wie Sebastian Kneipp, Bess Mensendieck und Rudolf Steiner beeinflusst wurde. Ich habe mich sehr über diese Frage gefreut, weil eine unter den Genannten Joseph Pilates meiner Ansicht nach tatsächlich stark beeinflusst hat: Bess Mensendieck nämlich, eine äußerst spannende Frau!

Dr. Bess Mensendieck (1864-1957) war Ärztin. Sie entwickelte eine Gymnastikmethode speziell für Frauen, um ihnen zu helfen, ihren Körper besser kennenzulernen und nach Geburten wieder in Form zu bringen. In ihrem Buch “Körperkultur des Weibes” von 1906 schrieb sie: “Traurig, ungerecht möchte uns die Schönheitseinbuße durch die Mutterschaft erscheinen.” (Bess Mensendieck, Körperkultur des Weibes, S.7) Sie schlug ganz konkrete Übungen vor, um die Sache wieder in Ordnung zu bringen.

Bei ihren Übungen legte Bess Mensendieck besonderen Wert darauf, dass sie die Körpermitte stärkten: Der Bereich der unteren Wirbelsäule und des Beckens sollte aus ihrer Sicht dem ganzen Körper Stabilität geben. Um diese Idee für ihre Schülerinnen klarer zu machen, entwickelte sie den Begriff der Zentrale. (Dazu: Bess Mensendieck, Funktionelles Frauenturnen, S.107)

Joseph Pilates übernahm nicht nur diesen Gedanken von ihr und setzte ihn in seinen Übungen um. Auch die ganz konkrete Ausgestaltung der Pilates-Übungen ähnelt in vielen Punkten den Übungen, die Bess Mensendieck unterrichtete. Auf diesem Bild aus ihrem Buch “Körperkultur des Weibes” ist das ganz deutlich zu sehen.

Aus: Bess Mensendieck, Körperkultur des Weibes, München 1906.
Aus: Bess Mensendieck, Körperkultur des Weibes, München 1906.

Dass die Frauen ihre Übungen nackt ausführten, war Bess Mensendieck übrigens wichtig: Nur so konnte die Lehrerin ihrer Ansicht nach sehen, ob die richtigen Muskeln angespannt wurden! Auch in diesem Punkt ließ sich Joe Pilates von ihr inspirieren. Im seinem Studio in New York mussten Klientinnen und Klienten in Badehose oder Gymnastikbody trainieren, jede überflüssige Stoffhülle war streng verboten.

Was die Ideen von Sebastian Kneipp und Rudolf Steiner angeht, die Marjolein ebenfalls angesprochen hat, habe ich bei Joseph Pilates kaum Spuren gefunden.

Seht Ihr das genauso – oder habe ich etwas Wichtiges übersehen? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare und weiteren Fragen!

(English version on http://www.pilatesglossy.com/joseph-pilates-influenced-kneipp-mensendieck-steiner/)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s