Clara Pilates und die Weihnachtsbäume

P1050066
Weihnachtsbäume in New York (Foto: Eva Rincke, 2014)

Bei den Recherchen für ein Buch findet man immer wieder diese kleinen Details, die vielleicht nicht wirklich relevant für das Thema sind, aber dafür umso besser im Gedächtnis haften bleiben. Mir geht es so zum Beispiel mit Clara und den Weihnachtsbäumen.

In Bruce Kings Nachruf auf Clara Pilates im Dance Magazine erfuhr ich, dass sie mit großer Begeisterung Weihnachtsbäume geschmückt hat – und zwar nicht nur in ihrer Wohnung, sondern auch im Pilates-Studio.

“Jedes Jahr schmückte sie im neuen Studio den Weihnachtsbaum und führte damit die Tradition fort, die sie im alten Studio einführt hatte,” schrieb Bruce King.

Diese kleine Detail passt gut zu dem, was die meisten Zeitzeugen, die im Pilates-Studio trainiert haben, über Clara erzählen: über ihre einfühlsame Art zu unterrichten, über ihre Präsenz, darüber wie häufig sie die Wogen glätten musste, wenn Joseph Pilates mal wieder Klienten verärgert hatte. Natürlich schmückte diese um Harmonie bemühte Frau auch gerne Weihnachtsbäume!

Für mich brachte Bruce Kings Erinnerung aber noch einen weiteren Charakterzug Claras zum Vorschein: ihre Entschlossenheit, die es durchaus mit der Entschlossenheit von Joe Pilates aufnehmen konnte. Immerhin war Clara zu dem Zeitpunkt, als das Pilates-Studio aus dem alten Gebäude in der 8th Avenue in die 56. Straße umzog, schon 89 Jahre alt. Sie konnte kaum noch sehen, das Laufen bereitete ihr große Schmerzen. Aber sie ließ es sich auch am neuen Standort nicht nehmen, alljährlich den Baum zu schmücken. Eine resolute alte Dame!

Wahrscheinlich kommt mir diese Geschichte jetzt wieder in den Sinn, weil in meiner Wohnung zwei ebenso begeisterte Baumschmücker herumwuseln. Meine Kinder sind zwar wesentlich jünger als Clara Pilates damals, aber genauso entschlossen, es mit dem Baum aufzunehmen und die Welt weihnachtlich zu machen, komme, was da wolle. Noch ein paar Tage warten? Oh nein, bitte Mama, bitte jetzt! Lange werde ich die zwei wohl nicht mehr zurückhalten können. Dann holen wir den Baum vom Balkon, stellen ihn im Wohnzimmer auf und schmücken drauf los! Wir lassen uns nicht aufhalten, genau wie Clara!

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest – mit oder ohne Baum! Und vor allem ein gesundes und fröhliches neues Jahr!

Eure Eva Rincke

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s