Tag Archives: Todestag

50 Tage Lob für Joe

Joe Pilates_50 Tage Lob für Joe

Am 9. Oktober 2017 jährt sich der Todestag von Joseph Pilates zum 50. Mal. Noch im Krankenhaus, kurz vor seinem Tod, soll er gesagt haben: „Ich bin meiner Zeit 50 Jahre voraus.“ Aus heutiger Sicht klingt das unglaublich hellsichtig. Er hatte so große Pläne für seine Methode und ich bin mir sicher, dass es ihn unheimlich stolz gemacht hätte zu wissen, dass die Pilates-Methode heute auf der ganzen Welt praktiziert wird.

So ein runder Jahrestag schreit einfach nach Lob, Begeisterung und stehenden Ovationen! Deshalb rufe ich hiermit die Reihe „50 Tage Lob für Joe“ aus – und lasse von heute an diejenigen sprechen, die ganz persönlich von seiner Arbeit profitiert haben: seine Klientinnen und Klienten. Jede und jeder von ihnen hatte eine andere Beziehung zu Joseph Pilates, einige sind heute noch berühmt, andere standen nie im Rampenlicht. Alle waren begeistert von Joe Pilates und seiner Methode:

 

 

 

Aber der überzeugteste und überzeugendste Unterstützer der Pilates-Methode war Joseph Pilates selbst. Er ahnte zwar, dass er selbst den Durchbruch seiner Methode nicht mehr erleben würde, aber er dachte weiter in die Zukunft:

Joe Pilates_50 Tage Lob für Joe

50 Days of Praise for Joe

Evelyn de la Tour_50 Days of Praise for Joe.png

 

October 9, 2017, is the 50th anniversary of the death of Joseph Pilates. In hospital, shortly before he died, he is reported to have said: “I’m 50 years ahead of my time.” This sounds incredibly perceptive from today’s point of view. He had such great plans for his method – and I am convinced that it would have made him proud to know that the Pilates method today is being practiced all around the world!

For this anniversary Joseph Pilates has deserved some praise, enthusiasm and standing ovations! This is why I’m starting a series today called “50 Days of Praise for Joe”. I have prepared 50 quotes by clients, people who profited directly from working with him. Each of them had a different relationship to Joseph Pilates, some of them are still famous today – all of them were enthusiastic about Joe Pilates and his method.

Let’s start with a quote by one of his most interesting pupils, Carola Strauss Trier:

Carola Strauss Trier_50 Days of Praise for Joe

 

One of Joseph Pilates earliest clients was Lothar Danner, chief of Hamburg police in the 1920ies. He went to Joe’s self-defense classes along with his staff and had a very high opinion of his teaching:

Lothar Danner_50 Days of Praise for Joe

 

The British actress Maud Milton found a funny way to point out how she profited from her workouts with Joseph Pilates:

Maud Milton_50 Days of Praise for Joe

 

Nat Fleischer, boxing writer and founder of The Ring magazine, met Joe Pilates in Germany. He encouraged him to come to the US, because he was impressed by his work:

Nat Fleischer_50 Days of Praise for Joe

 

Dancer, choreographer and dance educator Hanya Holm worked closely with Joseph Pilates, sending many of her pupils over to his studio, if they had pain issues or injuries. Dance was Hanya’s life and Joe had saved it, healing her longtime knee injury. So she signed her autograph picture for him like this:

Hanya Holm_50 Days of Praise for Joe

Russian choreographer George Balanchine deeply influenced dance in American when he founded his School of American Ballet. He worked closely with Joseph Pilates and highly valued his method:

George Balanchine_50 Days of Praise for Joe

 

Ruth St. Denis was the Mother of Modern Dance in the United States and one of Joseph Pilates’ most important supporters. She told everyone about his work, whether they wanted to hear it or not…

Ruth St Denis_50 Days of Praise for Joe

 

Fashion photographer Gerorge Hoyningen Huene was a client and friend of Joseph Pilates. He also took the pictures for his book “Return to Life through Contrology”:

George Hoyningen Huene_50 Days of Praise for Joe.png

 

Joe’s client Dorothy Paschal believed in the rejuvenating results of the Pilates method:

Dorothy Paschal_50 Days of Praise for Joe.png

Joe Pilates himself believed in the future success of his method:

Joe Pilates_50 Days of Praise for Joe

Clara Pilates:

Clara Pilates_50 Days of Praise for Joe.png

Ted Shawn, founder of Jacob’s Pillow Dance Festival, admired Joseph Pilates’ work:

Ted Shawn_50 Days of Praise for Joe

Dancer Evelyn de la Tour was also a great admirer of Joseph Pilates and his method:

Evelyn de la Tour_50 Days of Praise for Joe

50 Tage Lob für Joe

Evelyn de la Tour_50 Tage Lob für Joe

Am 9. Oktober 2017 jährt sich der Todestag von Joseph Pilates zum 50. Mal. Noch im Krankenhaus, kurz vor seinem Tod, soll er gesagt haben: „Ich bin meiner Zeit 50 Jahre voraus.“ Aus heutiger Sicht klingt das unglaublich hellsichtig. Er hatte so große Pläne für seine Methode und ich bin mir sicher, dass es ihn unheimlich stolz gemacht hätte zu wissen, dass die Pilates-Methode heute auf der ganzen Welt praktiziert wird.

So ein runder Jahrestag schreit einfach nach Lob, Begeisterung und stehenden Ovationen! Deshalb rufe ich hiermit die Reihe „50 Tage Lob für Joe“ aus – und lasse von heute an diejenigen sprechen, die ganz persönlich von seiner Arbeit profitiert haben: seine Klientinnen und Klienten. Jede und jeder von ihnen hatte eine andere Beziehung zu Joseph Pilates, einige sind heute noch berühmt, andere standen nie im Rampenlicht. Alle waren begeistert von Joe Pilates und seiner Methode.

Heute starten wir mit seiner Schülerin Carola Strauss Trier, die hier die Stärken der Pilates-Methode auf den Punkt bringt:

Carola Strauss Trier_50 Tage Lob für Joe

 

Einer der ersten Klienten von Joseph Pilates, der Chef der Hamburger Ordnungspolizei Lothar Danner, war so begeistert von dem Selbstverteidigungsunterricht, den Pilates seinen Mitarbeitern gab, dass er selbst daran teilnahm:

Lothar Danner_50 Tage Lob für Joe

 

Die britische Schauspielerin Maud Milton war ebenfalls begeistert von Joseph Pilates’ Training:

Maud Milton_50 Tage Lob für Joe

 

Nat Fleischer, Boxjournalist und Herausgeber des Ring-Magazins, hat Joseph Pilates nach New York geholt. Er schätzte seine Methode sehr:

Nat Fleischer_50 Tage Lob für Joe

Hanya Holm brachte als Schülerin und Kollegin von Mary Wigman viele Ideen des Modernen Tanz aus Deutschland in die USA. Als Choreografin und Mentorin vieler großer Tänzerinnen und Tänzer wurde Hanya Holm berühmt. Sie arbeitete eng mit Joseph Pilates zusammen, nachdem er ihr mit einer langwierigen Knieverletzung geholfen hatte. Ein Autogrammfoto widmete sie ihm mit den folgenden Worten:

Hanya Holm_50 Tage Lob für Joe

 

Der russische Choreograf George Balanchine prägte das amerikanische Ballett mit seinen Inszenierungen und der School of American Ballet. Er arbeitete eng mit Joseph Pilates zusammen und schätze seine Arbeit sehr:

George Balanchine_50 Tage Lob für Joe

 

Ruth St. Denis, die Gründerin der legendären Denishawn-Schule für Tanz in den Vereinigten Staaten, war eine große Unterstützerin von Joe Pilates. Sie war so überzeugt von seiner Methode, dass sie sich eine flächendeckende Versorgung mit Pilates-Trainern wünschte:

Ruth St Denis_50 Tage Lob für Joe

 

Modefotograf George Hoyningen Huene machte nicht nur die Fotos für “Return to Life through Contrology”, sondern war Joseph Pilates auch freundschaftlich verbunden:

George Hoyningen Huene_50 Tage Lob für Joe.png

 

Für Joe’s Klientin Dorothy Paschal war die Pilates-Methode ein echter Jungbrunnen:

Dorothy Paschal_50 Tage Lob für Joe.png

 

Der Komponist Hugh Martin wurde leistungsfähig durch die Pilates-Methode:

Hugh Martin_50 Tage Lob für Joe.png

 

Aber der überzeugteste und überzeugendste Unterstützer der Pilates-Methode war Joseph Pilates selbst. Er ahnte zwar, dass er selbst den Durchbruch seiner Methode nicht mehr erleben würde, aber er dachte weiter in die Zukunft:

Joe Pilates_50 Tage Lob für Joe

Clara, Joseph Pilates’ Partnerin in allen Lebenslagen, schätzte seinen Kampfgeist:

Clara Pilates_50 Tage Lob für Joe.png

Der Gründer des Jacob’s Pillow Dance Festival, Ted Shawn, schätzte Joseph Pilates’ Körperarbeit sehr:

Ted Shawn_50 Tage Lob für Joe

Die Tänzerin Evelyn de la Tour über Joseph Pilates:

Evelyn de la Tour_50 Tage Lob für Joe.png